Agnus Dei!

Kleines Requiem Agnus Dei

Schon lange hatte ich eine Klavierfassung, doch an der Umsetzung vom polyphon klingenden Piano zum Multi-Mono-Klang echter Bläser saß ich nun doch eine ganze Weile.

Anfang eines Requiems?

Habe im März 2017 damit begonnen, ein Requiem zu schreiben. Ich nenne es „Kleines Requiem“. Vermutlich, weil ich daraus kein riesengroßes (Kunst-)Werk machen will, sondern schlicht und bewusst meinem Vater gedenken will, der uns – der mich – verlassen hat.